09.03.2020 11:32 von Markus Golletz

Garmin Zumo XT - 5,5 Zoll Navi mit Touch

Garmin Zumo XT mit Birdseye-Select Karte
Garmin Zumo XT mit Birdseye-Select Karte

 

Bereits erhoffte Erwartungen eines neuen Garmin-Motorrad-Navis kann der 5,5 Garmin Zumo XT entsprechen: Endlich auch mit hellem kapazitiven Touchdisplay in HD Qualität (1280 x 720 Pixel). Das Display soll 4x heller (~1.000 cd/m²) als bisher sein. Durch ein Schnellmenü lässt sich mit zwei Clicks eine OSM-basierte topografische Karte überblenden.

Hier entsteht der Test!

 

Die Entwicklung war vielleicht fällig, seit dem TomTom 550 Premium schon seit 2018 den Rider mit einem kapazitivem 4,3 Zoll Display bringt (derzeit nur 349€ bei Louis). Hierbei waren unsere Kritikpunkte die Displaygröße und die Bedienbarkeit bei Regen mit Handschuhen, die nicht immer gut klappte, nach und nach aber verbessert wurde. Garmin wird das mit dem HD-Display sicher besser in den Griff bekommen und damit den Nachteil der resistiven (weicheren) Displays wettmachen. Diese sind naturgemäß bei Sonneneinstrahlung schlechter abzulesen, weil das Display aus mehreren teils Licht-schluckenden Schichten besteht.

 

 

Übrigens passt auch der Name ganz gut, denn XT erinnert nicht nur an den Yamaha Einzylinder von '78, sonder auch an XL, was eine wirklich maximale Größe für manche Fahrzeuge andeutet. Das Display dürfte das Größte seiner Art bei der Straßen-Navigation sein, was besonders der 50+ Zielgruppe entgegenkommen dürfte. Wir sind gespannt und schauen einem Langzeittest des Zumo XT Motorrad Bundles entgegen (499,99€). Es ist anzunehmen, das zukünftig außer dem Zumo 396 LT die 39X und 59x-Geräte aus dem Programm genommen werden.

 

Im Mai gibt es einen Vergleichstest zwischen dem Garmin Zumo XT und dem TomTom Rider 550 von 2018.

 

Was uns bisher anhand der technischen Daten gefällt:

 

  • 32 GB interner Speicher für Karten und Wegepunkte
  • die 1280 x 720 Pixel Auflösung ist ein Quantensprung, der auch der Touchempfindlichkeit mit Handschuhen zugute kommen wird. Endlich ein hochauflösendes Display, das Zoomstufen besser abbilden wird
  • Lebenslange Kartenupdates
  • Neues flacheres Gehäuse und verbesserte RAM-Mount Halterung (Update)
  • Vorinstallierte Topoactive Karten
  • Kompatibel mit Garmin Drive Verkehrs-App und Live Dienste (Datenanbindung erforderlich)
  • Alle Vorteile der Zumo 59x-Serie inkludiert
  • Weitere technische Daten hier
  • Pressemitteilung zum Zumo XT

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 18.04.2019
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

28.05.2020 11:27

Lärm: Ich halte es nicht aus!

Bundesratvorstoß zum Thema Motorradlärm.

Weiterlesen …

26.05.2020 15:16

Coleman Adventure Zelte

Coleman's Adventure Zelte: Maluti 3 Personen Zelt (4 kg).

Weiterlesen …

14.05.2020 10:54

Exped Outer Space und Synmat Duo

EXPED: Ein brandneues Motorradzelt und eine kuschelige Zweiermatte: Die Campingsaison startet verspätet, aber ...

Weiterlesen …

12.05.2020 09:49

Victorinox Swiss Tool Spirit

Victorinox: Swiss Tool Spirit XC Plus Ratsche im Test.

Weiterlesen …

06.05.2020 17:28

'E-Bike' Test auf Motorradreise­fuehrer.de

Enduro: sie wiegt nur 28 kg und hat 27,5 Zoll-Räder ...

Weiterlesen …