Zurück

Kommentare

Kommentar von Peter M. |

Hallo Markus,
danke für die schnelle Antwort...
5 Jahre Umtausch bei Unfallschäden ist natürlich nicht schlecht, aber auch keine echte Garantie. Normaler Verschleiß, wie reißende Nähte durch UV-Strahlung ist da natürlich nicht drin... und so was geht schnell, wenn man am Äquator unterwegs ist. Meine 99€ UVEX-Jacke von "Louis" geht nach 10 Jahren auseinander... Hält nur noch mit Nadel, Faden und Uhu! Aber bei dem Preis kann man sich auch nicht beschweren... dabei war sie nie am Äquator.

Kommentar von Peter M. |

Ja, im Prinzip sind das tolle Klamotten und für echte Motorrad-Weltreisende auch erste Wahl. Die gelbe Farbe und die reflektierenden Zonen erinnern mich an meine Warnwesten... 2-3 Jahre alt, ausgeblichen und reflektieren nicht mehr richtig.
Wie lange hält denn so eine 800€ Jacke... zwei Jahre Garantie und das war´s?
Ein bisschen teuer der Spaß! Mit 8 Jacken zu 100€ kommt man länger aus.

Die Sachen sind toll, ähnlich wie Teuertech und Stadler... aber so viel Geld???

Antwort von Markus Golletz

Hallo Peter,

Leider verbleichen alle Neonfarben auf Cordura relativ schnell, auch bei Rukka oder Stadler.

Die KLIM Latitude (Kodiak) gibt es aber auch in Grau und Schwarz.

Von der Verarbeitung ist KLIM schon in Ordnung, auch wenn Stadler vielleicht nicht erreicht wird, besonders nicht bei der Passform. Wenn man ein gutes Preisleistungs-Verhältnis haben will, landet man meist bei den Eigenmarken von Louis oder Polo. Danke aber für deine Anregung, ich werde mal nachfragen, wie es bei KLIM mit Reklamationen, Service und Gewährleistung sowie Garantie aussieht. Meistens ist da aber ein guter Händler vor Ort Gold wert, auch schon wegen der Anprobe und der Passform.

Vielen Dank für Deine Anregung,
Markus

Hier kommt die Antwort promt:

28.06.2018

"Es gibt bei KLIM eine Gear Protection Guarantee, die besagt, dass sollte man innerhalb von 5 Jahren nach Kauf einer KLIM Garnitur einen Motorradunfall haben und die Garnitur beschädigt wird, man sie ersetzt bekommt. Natürlich müssen da ein paar Schritte (siehe Weblink https://www.klim.com/<wbr>gear-protection-guarantee) eingehalten werden.
Sollte irgend etwas anderes reklamiert werden, ist KLIM immer bereit es anzusehen und die Sache zu überprüfen. An und für sich ist der jeweilige Händler darüber informiert. Sollte es ein Online-Kauf sein, gibt es da eine ebenfalls einen Link (https://www.klim.com/warranty<wbr>) auf der Webseite, weil man eine Garantie auf die jeweiligen verarbeiteten Materialien hat, man muss dann das Produkt vorzugsweise gewaschen einsenden und dann werden die Fälle individuell bearbeitet. Sie sagen aber auch ausdrücklich, dass sie nicht für den üblichen Gebrauch bzw. Abnutzungserscheinungen garantieren. Da haben sie eine gute Research & Development Abteilung, die sich damit beschäftigt. Natürlich auch, weil sie immer darauf bedacht sind ihre Artikel und Materialien zu verbessern."

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 9?
* Feld muss ausgefüllt werden