von (Kommentare: 0)

Lifestraw Wasserfilter Update

Lifestraw Wasserfilter gibt es jetzt in einer verbesserten Version. Für Rucksackreisende wurde der Filter kleiner und erfordert nicht soviel Saugkraft, wie das Vorgängermodell. Eine Squeeze Flasche vermindert Gewicht und Packmaß.

LifeStraw und Kadayn-Alternative: Das Lifestraw ist kleiner, der Katadyn Minifilter auf Keramikbasis etwas leistungsfähiger

Mitgeliefert wird auch ein Adapter für normale PET-Flachen, mit dem man das geschöpfte Wasser per Druck in ein Gefäß umfüllen kann. Aus der Squeeze-Bottle kann man natürlich auch direkt trinken. Die Flasche hat ein Volumen von 650 ml. So wird aus moderat verschmutzen Wasser trinkbares Wasser.

Filter und Flasche schaffen 3 Liter pro Minute. Die Flasche kann ohne Filter als normaler Wassersack verwendet werden. Zusätzlich gibt es noch einen Strohhalmfilter der auch mit dem unten beschriebenen Gravity Filtersystem genutzt werden kann. Verfügbar mit 650 ml und 1 Liter Fassungsvermögen. Filterkapazität bis 2000 Liter. Gefiltert werden Bakterien, Parasiten, Mikroplastik und Schlick sowie Sand und Schwebestoffe, die größer sind als 0,2 Mikron.

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 6.
* Feld muss ausgefüllt werden