von (Kommentare: 0)

Lowepro Fototaschen

Lowepro Toploader
Lowepro Toploader

Die Kamera und Ausrüstung sollte auf dem Motorrad  gut geschützt befördert werden. Wind & Wetter, Vibrationen oder mal ein Umfaller könnten sonst das teure Gut in Gefahr bringen. Die Firma Lowepro hat sich u.a. mit ihrer Toploader Pro Produktreihe auf Taschen für verschiedenste Spiegelreflex-Kameras spezialisiert. Das Gute an ihnen: Toploader Pro besitzen außer dem gepolsterten Schultertragegurt auch einen Hüftgurt, um die Tasche nah am Körper zu fixieren.

Darüber hinaus können diese Taschen auch mit Hüftgurten oder einem Lowepro Harness kombiniert werden. Ausrüstungsgegenstände können dann auch eng am Körper beim Laufen oder schnellen Gehen bequem und griffbereit transportiert werden. Die Toploader Pro AW fallen allerdings nicht klein aus: sie sind Fototaschen mit mehreren Seitentaschen. Ebenfalls empfehlenswert sind die Lowepro Lens Cases.  Auch sie kommen  gut gepolstert, mit überlappenden Zweiwege-RV’s und SlipLock für Gürtel daher. Von LowePro wurden wir auf den  Lowepro Rover Pro AW Fotorucksack aufmerksam gemacht. Bleibt die Frage zu klären, wir man all das auf dem Motorrad transportieren kann. Wir werden euch an den Erfahrungen teilhaben lassen!

files/picts/04_motorradequipment/Foto_Optik/LowePro/Toploader_LP.JPG

 

Kurztest

Besonders der Toploader gefiel uns gegen Testende sehr gut. Zwar ist die Tasche alles andere, als eine schlanke Kameraverpackung, vergleicht man dann aber wieder, was alles in den Toploader hineinpasst, erscheint die Größe schon wieder angemessen. Ein Fernauslöser (Hähnel), ein Graufilter im Deckel, gleich neben den beiden Fächern für Speicherkarten, Ersatzakku, Sonnenblende, Reinigungsutensilien, all das findet leicht Platz im Toploader 70 AW. Alle Utensilien sind sicher verpackt und mit dem Hüftgurt können sie auf der kurzen Motorradtour direkt am Körper sicher fixier werden. Dabei ist alles schnell griffbereit. Für den Tankrucksack ist der Toploader in den meisten Fällen zu Groß, zu voluminös (30x22x18 cm gemessen). Auch die maximale Kofferbreite würde schnell gesprengt werden. Die Gurte sind in exellenter Qualität. Einzig das Lenscase hatten wir zu voluminös ausgewählt, auch das würden wir für die Motorradtour eher sparsamer verpacken, zumal der Tankrucksack an sich ja auch einen guten Schutz bietet.

  • Preis Toploader 70 AW [Globetrotter 2015]: 89,95€
  • LowePro Lenscases (9x13) ab 39 €

Infos

Über LowePro [Wikipedia]

Gegründet wurde das Unternehmen 1967 von Greg Lowe. Er ist auch der Gründer des Schwesterunternehmens Lowe Alpine, einem Hersteller von Outdoor-Rucksäcken, der jedoch unabhängig von Lowepro operiert. In seiner Geschichte hat Lowepro eine Reihe von Innovationen hervorgebracht. Dazu zählen mit weichem Schaumstoff gepolsterte Kamerataschen, ein Allwetterüberzug für Rucksäcke, überlappende Reißverschlüsse, der nach Unternehmensangaben erste wasserdichte Fotorucksack der Welt, sowie der erste wasserdichte Fotorucksack mit Trinksystem.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 8.
* Feld muss ausgefüllt werden