Zurück

Kommentare

Kommentar von Walther |

Danke für die Info - eine Frage bleibt:
Was ist der Unterschied zwischen "...zu Fuß oder per Pedes"?
;-)

Antwort von Markus Golletz

Kleiner Denkfehler der Nicht-Lateiner: Ich dachte Pedes wäre mit Fahrrad gleichzusetzen ;o).

Per Pedalos also!

Kommentar von Andreas Rothballer |

Hallo Markus,

heist das ab sofort verboten - oder wird nur darüber nachgedacht ???
Wir wollten im July....2021...dorthin....

Gruß Andy

Ballerrosso

Antwort von Markus Golletz

Andy Ballerrosso,

Ich hab die Info aus zweiter Hand, habe die Artikel übersetzt und denke, die machen Ernst, dieses Jahr. Die Regelung ist aber noch nicht veröffentlicht. Bisher waren es ja bestimmte Tage und Wochenenden in der Saison. Um den 15.8. (Ferragosto) ganz schlecht, da sind ja alle unterwegs in Italien.

Außerdem sollte dann ja nicht die komplette Strecke gesperrt sein, man wollte vornehmlich die Natur schützen (Nachtfahrverbot) und dann eben den 'Durchgangsverkehr' stoppen. Also man kommt da oben noch drauf, vielleicht nur Sackgassenartig von zwei Seiten (Marmora oder Demonte oder Granatal). Also einfach vorher noch mal informieren, Italienisch lernen ;o) oder die Wirte und Malga-Wirtschaften direkt ansprechen. Massentourismus-tauglich ist das da sowieso nicht und ein paar Schritte zu Fuß mit Endurostiefeln, sind vielleicht auch drin. Man kann sogar die Rocca la Meja besteigen...

Lieben Gruß,

Markus

(Vielleicht einfach mal vorher hier anrufen: www.campingloudahu.com)

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 8.
* Feld muss ausgefüllt werden