18.08.2015 von Markus Golletz

Mash Adventure 400R

All you can eat

Mash Adventure 400 R
Mash Adventure 400 R

Weniger Hubraum bedeutet mehr Fahrspaß: Die Motorradmarke MASH des französischen Zweiradimporteurs Sima lieferte diesen Sommer die ersten Modelle der Adventure 400 nach Deutschland. Andere MASH Modelle, wie die 25Oer Café Racer und die 'Five Hundred' folgten auch noch einmal in limitierten Sondereditonen. Als 125er Modell gibt es bereits eine Café Racer Varaiante in blau/weiß, neu hinzugekommen ist nun die neue Café Racer 125 in matt schwarz.


Neu Test auf Motorradonline.de

 

Was man von den in China gefertigten Motorrädern von Mash kannte, schwamm auf der Retro-Welle mit. So kommt mit der Adventure 400 R erstmals ein modern aussehendes Motorrad dieser Marke auf den Markt. Es wird vom 20 kW / 27 PS starken 400-Kubik-Einzylinder der Five Hundred angetrieben, der eng an eine Honda-Konstruktion angelehnt ist. Die leer rund 150 Kilogramm wiegende kleine Reiseenduro hat einen 19-Liter-Tank und wird serienmäßig mit hoher Windschutzscheibe sowie Alu-Koffern ausgeliefert, die insgesamt 70 Liter Gepäckraumvolumen bieten. Die Mash Adventure 400 R kostet nur rund 5595 Euro (5195 € ohne Koffer). Das ist der Preis mit Koffern und Träger. Die Adventure 400R ist momentan ausverkauft, teilte uns Matthias Rosenberger von France Equipment mit, die nächste Lieferung wird erst Mitte/Ende September 2015 erwartet.

Die 400 Kubik 'Five Hundred' kam in zwei Editionen nach Deutschland. Die 'Five Hunderd' erinnert ein wenig an eine Yamaha SR 500/400, die in der Sonderedtion „Von Dutch“ vom gleichnamigen Modedesigner veredelte wurde: softer Scrambler-Stil,  verfügt unter anderem über einen speziell von Sattlern gefertigten Sitz und einen nummerierten Tank, einer Startnummernplatte aus Aluminium mit einer „500“ vor dem Vintage-Chrom-Lenker, Offroad-Bereifung sowie Hitzeschutzbänder an den Auspuffkrümmern. Die 250 ccm Cafe Racer in matt schwarz ist generell im Programm, lediglich die MASH „VON DUTCH“ (Five Hundred in veredelter From) wurde in Deutschland auf 20 Stück limitiert. Die 20 limitierten Fahrzeuge sind bereits ausverkauft.

Sima lässt die Motorräder in China fertigen, nachdem ein erster Anlauf dort vor rund zehn Jahren aus Qualitätsgründen vor einem Serienstart wieder gestoppt worden war. Diesmal sieht es besser aus. Den Vertrieb in Deutschland hat die Firma France Equipement aus Rastatt übernommen. Die Federungselemente stammen von FastAce, bekannt aus dem Fahrradsport. Hier wird ebenfalls in China und Taiwan gefertigt.

 

tl_files/picts/04_motorradequipment/Motorraeder/KTM/ktm-390-adventure.jpg

In Indien gefertigte Motorräder wie die Duke 390 sind allerdings auch nicht viel teurer und werden für 5000 € angeboten. Ein Exot in dem Reigen wird eher die CCM GP 450 Adventure bleiben. Sie hat zwar den BMW G 450X-Motor, dem mittels Leistungsreduzierung zivile Wartungsinterwalle anvertraut wurden, kostet aber mindestens 11500€.

 

France Equipment auf unsere Fragen:

"Von der Verarbeitung her kann man die Adventure noch nicht mit den ganz großen wie Honda, Yamaha oder Suzuki vergleichen. Hier sind einfach die Preisunterschiede zu groß. Wir sind mit SIMA stehts in Verbindung und fördern hierdurch die Optik sowie auch die Technik für unsere Kunden in Deutschland. 

Ab Mitte September 2015 werden die neuen Modelle (MASH Cafe-Racer 250ccm und MASH Adventure 400R) uneingeschränkt lieferbar sein.  

Das Händlernetz in Deutschland besteht derzeit aus ca. 80 Händlern, geplant für Deutschland sind ca. 200."

 

Was uns gefällt: das Konzept einer kleinen Enduro für Wanderausflüge, die komplette Ausstattung, die Luftkühlung und das gute Gefühl, noch etwas selber daran machen zu können. Wir würden gerne mal Probefahren und berichten.

 

Technische Daten

  • 1-Zylindermotor, Trockensumpf, Luftkühlung, 27 PS, 4 Ventile, 5 Gänge
  • 210/200 mm Federweg (v/h), einstellbare Fast Ace Federungselemente
  • Right Side up Gabel mit Faltenbälgen, 
  • 19l Tank, vMax: 135 km/h, 3,5l auf 100 km
  • 151 kg Trockengewicht, 175 kg fahrfertig
  • elektronische Einspritzung, 
  • Reifen-Dimensionen: 90/90-21, 130/80-18

 

 

Quelle: Automedien Portal

 

 Auch KTM wird eine 390er Adventure bringen....

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 18.04.2019