13.08.2013 10:19 von Markus Golletz

TomTom Rider '13 + Garmin Oregon 650 + BMW Navigator Adventure

Garmin, BMW Navigator, TomTom, who ist best?
Garmin, BMW Adventure, TomTom Rider
 

Unterschiedliche Systeme, unterschiedliche Größen unterschiedliche Displays und Halterungen.


Den Garmin 350 LM kennen wir als Dauertester am besten. Der hält durch, wenn man seine Schwächen kennt (OSM-Kompatibilität, Kontakte der Halterung). Der TomTom Rider wird 2013 mit größerem Display, aber alter, bewährter Software geliefert. BMW baut einen Garmin Montana zum BMW Motorradnavigator Adventure um (Halterungen für fast alle BMW Endnuro Modelle) und Garmin geht mit den neuen Oregons neue Wege in Sachen Display. Das ist nun wie beim Handy kapazitiv und lässt sich mit Handschuhen bedienen. Wie der Test ausgeht, steht noch in den Sternen, aber alle Geräte funktionieren auf hohem Niveau. 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Letzte Änderung: 18.04.2019
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

26.11.2020 11:38

MR EXKLUSIV E-Paper zum Download bereit

Motorradreisefuehrer.de Reportagen als PDF-Download.

Weiterlesen …

24.11.2020 11:23

H7 LED legal

Für einige Autos gibt es LED Umrüstkits legal. Und für Motorräder?

Weiterlesen …

16.11.2020 21:43

Passt nicht: Konfektionsgrößen

Letter Sizes, Damen und Herrengrößen: sie passen nur zu 30%.

Weiterlesen …

09.11.2020 11:46

Spiegellose EOS R 5 im Test

Top Vollformat Kamera EOS R5 im Test.

Weiterlesen …

01.11.2020 19:34

Cannondale Habit 4 Neo Fully Test

Weiterer E-Bike Test auf MR: Cannondale Habit Neo 4

Weiterlesen …