Lumia 920 unterwegs

Die Nokia Geschichte der Lumia Telefone dreht sich weiter. Verglichen mit unserem Test des Lumia 800 ist das 920 in vielen Punkten eine Fortentwicklung. Mit seinen 185g liegt es nun deutlich satter in der Hand. Anteil daran haben das 4,5 Zoll Display aus Gorillaglas und der größere Akku (2000 mAh). Dafür kann man das Lumia fast schon wie ein kleines Tablet benutzen, so schnell gehen Prozessor und auch die Up- und Downloads vonstatten. So macht auch  das Navigieren mit Spaß. Zu Hause und in der Werkstatt dient das robuste Lumia 920 als WLAN Nachschlagegerät oder Jukebox. Speicherplatz (32 GB) ist genug und auch WLAN und das Mobile Netz (4G) sind auf dem neusten Stand. Dabei glänzt das Lumia 920 für Smartphones  mit respektablen Akku-Laufzeiten. Hier hat Nokia nachgebessert, wirkungsvollere Energiesparoptionen wie automatische Helligkeit und Abschaltungen von nicht benötigter Rechenpower.

 

Neues Black Update Februar 2014: Updates zur Bildschirmdrehung (für 'im-Bett-Surfer'), 'Taskmanager' Glance Screen und Bluetooth, Smart Camera und Benachrichtigungen. Das Cyan Update ist nur für Lumia Telefone ab dem 925 vorgesehen

 

An den Computer angeschlossen arbeitet das Lumia mit der Anwendung Zune nicht mehr zusammen. Sattessen gibt es übergangsweise eine Windowsphone Desktopanwendung (s.u.) mit der man die nötigsten Datentransfers erledigen kann.

 

Software

Einen erheblichen Entwicklungsschritt voran hat das Betriebssystem des Windowsphone gemacht. Mit der Version 8 sehen andere und mehr Apps zur Verfügung, und das System hat einige Menüpunkte dazu bekommen. Das alte Betriebssystem des Windowsphone 7 ist nur bedingt zur 8er Version kompatibel. Neue Menüpunkte bei den Einstellungen sind Tap & Senden (NFC), Sperrbildschirm, Kinderecke, Brieftasche oder die Sicherung (Cloud) kamen hinzu. Im Vergleich zum Lumia 800 fällt nur das weniger kontrastreiche Display auf, weil man für dieses Modell von der AMOLED Technik Abstand genommen hat.

 

Nokia Here

Nokia Maps hat sich sehr gewandelt. HERE ist ein vollständiges Offline-Navigationsprogramm, das nun auch Routen von verschiedenen Standpunkten (meine Strecken) aus berechnen kann und auch auf das Aktivitätsprofil des Benutzers eingeht. Online verbunden ruft HERE aktuelle Verkehrsinformationen zur Strecke ab. Für den Kartendownload fallen keine Kosten an, das hat man vorher gratis im WLAN-Bereich erledigt.

 

Das Nokia Amber Update  von Oktober 2013 brachte folgende Neuerungen:

 

  • Ein UKW Radio!
  • Glance Screen: Akkustand, Weckerstatus und Uhr sind anzeigbar
  • Stummschalten durch Umdrehen wird nachgerüstet
  • Verbesserte Kamera-Funktionen und Smartprogramme
  • Data Sense: Anzeige des verbrauchten Datenvolumens (30 Tage) und Limits

 

Was man wissen muss:

  • Windowsphone Computersynchronisation nun per Desktopanwendung
  • Nokia Here ist nun die hauseigene Navigationssoftware (PC, offline, online)

 

Wer sein Neues Lumia mit dem Programm Zune Synchronisieren will, muss nun zur Windows Desktopanwendung greifen. Für Windowsphone 7.5 und 8 optimiert können hier Fotos, Videos, Podcasts und Musik synchronisiert werden. Updates und Kontakte Synchronisation laufen nicht mehr über das Programm. Stattdessen kann das Gerät direkt angeschlossen werden. Wer Sturzschäden vermeiden will, sollte sich für das relativ schwere Telefon ein Cover besorgen. Damit lassen sich Schäden vermeiden. Das Display hingegen bleibt Lumia-typsich unempfindlich. Wir testeten das Lumia mit einer Prepaid Karte von Blau.de. Der neue 8 CT Tarif funktionierte zuverlässig und eben ohne Roaming Gebühren im Ausland.

 

PLUS

  • LTE (4g) Smartphone
  • Bedienbar mit Handschuhen!
  • Hochauflösendes Gorilla Glas Display
  • Nokia HERE Offline-Navigation
  • Relativ lange Akku-Laufzeit 

 

Minus

  • Schwer 185g, Klappergefahr im Inneren
  • Kein AMOLED Display
  • Probleme mit Flash Streams
  • Kein Radio (nachgerüstet mit Amber Update 2013)

 

Tipps:

  • Screenshots: Austaste und Windowstaste gleichzeitig drücken (Speicherort Alben/Screenshots)
  • App-Tipps: CloudMagic, Whatsapp, DB Navigator, Picasa+, Stau Mobil, Weather App, Batteriestatus, MobileVoip (Anrufe ins Ausland), Skype, Google Maps

 

Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

13.07.2019 22:41

Brenner: Über Freizügigkeit und Mautknauserei

Am Brenner sind im Sommer 2019 Nebenstrecken für Touristen im Sommer 2019 gesperrt. Doch stimmt das eigentlich?

Weiterlesen …

02.07.2019 11:28

Fahrt mit dem BTE Autoreisezug

Lörrach-Hamburg: Angesichts der Hitzewelle war es eine gute Wahl, den BTE Autoreisezug zu benutzen.

Weiterlesen …

06.06.2019 12:37

KTM 690 Enduro Testblog auf Sardinien

Ab heute haben wir die KTM 690 Enduro R Baujahr 2019 in die Redaktion. Im Reiseoutfit.

Weiterlesen …

30.05.2019 18:53

Kunth Verlag: Abgefahren: Deutschland & Europa

Zwei neue Motorrad-Reisebücher aus dem Kunth Verlag.

Weiterlesen …

26.05.2019 09:49

Reifenmontage mit mechanischen Hilfsmitteln

Schon ab gut 300€ sind muskelbetriebene Montiermaschinen im Handel, die mittelfristig Geld sparen.

Weiterlesen …