Therm-A-Rest fürs Motorrad

Neuer Schlaf-Komfort vom Klassiker

Der Ventra Down Comforter besteht aus einem Isomattenüberzug mit Druckknöpfen, an den eine Daunendecke geknöpft werden kann. Die Therm-A-Rest Daunendecke ist rechteckig geschnitten und bietet deswegen viel Beinfreiheit. Als Alternative für laue Sommernächte, und wenn man nicht auf dem Reißverschluss eines halb geöffneten Schlafsackes liegen möchte, ist der Ventra Down Comforter genau das Richtige.

Isomatte und Kopfkissen sind (abweichend von manchen Produktabbildungen) für 140 EUR natürlich nicht im Lieferumfang enthalten. Die Daunendecke hat keinen Reißverschluss und ist mit einer anständigen Entendaunenfüllung versehen (650 cuin). Das Snap Kit hat den Vorteil, dass man nun auf Stoff liegt und nicht direkt auf der Mattenoberfläche. Von der Konzeption ist der Comforter etwas für den Sommer und mit 140 EUR kein schlechtes Angebot.

Preis: ab 139,95 € Snap Kit mit Gänsedaunendecke

Mit doppeltem Boden

ToughSkin von Therm-A-Rest ist etwas für Unentwegte, die ihre Matte ohne Netz und doppelten Boden dorthin legen möchten, wo es ihnen gefällt. ‚Doppelter Boden‘ lautet das Stichwort, denn die ToughSkin hat tatsächlich einen zweischichtigen Aufbau, der sie vor Durchstichen weitestgehend schützt. Dornen, Felsen oder eben auch eisige Flächen sollen der Matte nur wenig anhaben können. Steckt einmal ein Eindringling in der Unterseite, so verhindert ein überwiegend geschlossenporiger Schaum das Entweichen der Luft aus der darüber gelegenen (offenporigen) Schicht. Messerstichen wird auch die ToughSkin nicht standhalten können, aber zumindest ist die Matte eine Alternative für Menschen, die nicht so zimperlich mit ihrer Schlaflage umgehen wollen und das Wort ‚Outdoor‘ wörtlich nehmen.
Für äußere Verletzungen sind von Therm-A-Rest auch Reparatursets verfügbar. Zur Not helfen auch die Kleber von McNett.

Plusminus
+ Sehr gute Isolationseigenschaften, wintertauglich
- Schwerer, relativ großes Packmaß
(verfügbar in 3 Größen)
Preise: ab 89,95 - 150 EUR

Prolite Plus

ProLite Plus ist der Nachfolger von ProLite4, einer für alle Jahreszeiten konzipierten, sehr leichten und selbstaufblasenden Schlafmatte. Durch neue Materialien wurde ein Gewichtsvorteil von mehr als 20 % erzielt, die Stabilität blieb. Ein schönes Detail bietet auch der mitgelieferte Packsack, der innen fleecebeschichtet ist und ausgestopft als Kopfkissen dienen kann. Die Matte hat einen leichten Mumienschnitt und zwei verschieden rutschfeste Seiten. Auch wenn das Versprechen der ‚lebenslange Garantie‘ in Deutschland nicht zulässig ist, verhält sich die Firma Therm-A-Rest (Cascade Designs) sehr kulant gegenüber Beanstandungen.

Bei fehlerhaften Matten kann nach längerer Zeit, bzw. wenn die Matte extrem heiß im Zelt gelagert wird, eine Delaminierung von Schaum und Außenmaterial auftreten. Dann ist es mit dem Schalfgenuss schnell vorbei. Abhilfe schafft dann der Fachhändler, der einen Mattentausch veranlassen kann.

(2 Größen, L=196 cm, M=183 cm, )
Preise: von 90-124 EUR

NeoAir
‚Die teuerste LuMa aller Zeiten‘ könnte sie auch heißen, doch Fahrradreisende, die immer auf der Suche nach etwas noch Leichterem sind, werden Preis und Gewichtsvorteile abwägen wollen. NeoLite von Therm-A-Rest ist wirkliche eine Luftmatratze, die den bekannten Isolations-Nachteil von durchgängig mit Luft gefüllten Matratzen durch eine Trennschicht zwischen unterem und oberem Luftpolster wett macht. Rein physiklisch gesehen kühlt der Körper bei Schlafen auf Luftmatratzen dadurch aus, das innerhalb der Matratze eine Zirkulation zwischen der kalten Bodenkontaktfläche und dem warmen Körper eintritt. Dem wird durch eine Trennbarriere entgegengewirkt, so dass die NeoAir eine akzeptable Wärmeleistung bringen soll. Vom Packmaß ist sie ohnehin unerreicht. Eine Leichtluftmatratze gemacht für den Radler eben.

Produktdaten:
Größe: regular
Maße: 183 cm x 51 cm x 6,3 cm.
Packmaß:: 23 cm x 10 cm
Gewicht: 390 g
Preise: 100-130 EUR
Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

20.09.2019 10:39

#AllesfürsKlima

Klimastreik heute. Fridays for Future Termine.

Weiterlesen …

19.09.2019 09:40

Garmin GPSMAP 276Cx Test

Der Garmin GPSMAP 276C wirkt konservativ, hat aber für Offroader viele Vorzüge.

Weiterlesen …

10.09.2019 11:49

Lowa Renegade Klassiker und Böker Messer 2019

Lowa Renegade LL Mid, Böker Messer Le Duc und Tech Tool GITD.

Weiterlesen …

04.09.2019 11:44

Helinox Hard Top Table One

Camping de Luxe mit Helinox: Table One Hard Top, Savana Chair One

Weiterlesen …