Digitale Landkarten + GPS

Digitale Landkarten haben die gute alte Generalkarte fast verdrängt – nicht nur beim Motorradfahren. Sie tauchen als Software im GPS oder als App auf dem Handy auf. Doch die Landkarte aus Papier hat zur Übersicht noch nicht ausgedient. Wir besprechen empfehlenswerte digitale und analoge Kartenwerke und zeigen ihre Vor- und Nachteile sowie die digitale Produktentwicklung auf.

GPS-Geräte (Navis) sind gerade beim Motorradfahren im Regen oder bei Dunkelheit sehr nützlich. Neben den käuflichen Kartenwerken werden die freie Landkarten (z. B. aus dem OpenStreetMap-Projekt) immer besser. MR versucht, bei deren Entwicklung permanent mit Empfehlungen Schritt zu halten. Gerne könnt Ihr uns dabei Tipps zur Veröffentlichung geben!
 

Bisher basiert alle Navigation fast ausschließlich auf dem amerikanischen Global Positioning System (GPS), die ESA schießt bis 2020 insgesamt 30 Satelliten ins All, damit alsbald eine europäische Alternative zur Verfügung steht. Einige Mobiltelefone besitzen bereits die Möglichkeit, Galileo-Signale zu berücksichtigen. Bei dem Vorhaben handelt es sich um ein Milliardenprojekt von ESA und EU-Kommission. Das russische Glonass ist da schon einen entscheidenden Schritt weiter.

 

MRs Motorrad-GPS Top 12

1. Garmin Zumo 395 LM und Zumo 595LM 590LM sowie Zumo 396 LM [2018]

2. TomTomRider 400 / 41042, 420 & 450 mit Touch-Display

3. Garmin Montana, BMW Motorrad Navigator VI

4. Garmin Zumo 660

5. Garmin Monterra (wird seitens Garmin nicht mehr aktualisiert)

6. Garmin Zumo 550 (Auslaufmodell)

7. TomTom Urban Rider (Auslaufmodell 2013)

8. Garmin GPSMap 60 CSx (Auslaufmodell) (Vergleichstest mit 62 und 78) und Oregon Baureihe

9. CompeGPS TwoNav Aventura bzw. Delta

10. Medion S 3747

11. Garmin GPSMap 62 st / 78

12. Nicht zu vergessen: diverse Auto-Navis, Handy- und Tablett-Lösungen: für gelegentliche Touren bei Sonnenschein

Wie kommen Rasterkarten auf das Garmin Outdoor-GPS?

 

tl_files/picts/03_karten_gps/Garmin Oregon/Oregon_550t_mit_TT-Halterung.JPG

 

 

Tipps: OpenStreetMap für Garmin

Unter http://garmin.openstreetmap.nl/ können OSM Karten direkt für Garmin Outdoorgeräte und Zumos (generic routable) heruntergeladen werden. Diese Karte hat ein Routing, das aufs Motorrad abgestimmt ist. Nach der Kartenauswahl bekommt man eine Mail, die die verbleibenden Zeit bis zum fertigen Download angibt. Dann kann die Karte kostenfrei im Garmin Verzeichnis (SD-Karte) oder auf dem Rechner installiert werden. Findet sich keine Windows.exe im Downloadverzeichnis, die Tiles (Kacheln) downloaden und mit Mapsettoolkit installieren. Bei der Zieleingabe englische Schreib­weise verwenden, Umlaute nicht aufloesen. Alternativ gibt es JaVaWa GMTK, das viele Funktionen und Installer beinhaltet: Karen reparieren, TYP File ändern, Verzeichnisse verschieben, Kartennamen ändern oder .gmapi/.gmap Karten installieren. 

Weitere OSM-Karten-Downloads & Tipps:

GPS News von Navigation-Professionell.de

Letzte Änderung: 19.12.2020
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

20.07.2021 11:21

M+S Reifen: Alles wieder wie vor 2017

Es ist wieder erlaubt M+S Reifen mit niedrigem Speedindex zu montieren.

Weiterlesen …

12.07.2021 08:31

Openroutservice: OSM Routing

Praktisch und open Source: das neue OSM Routing

Weiterlesen …

08.07.2021 13:01

Klim Induction Pro

Klim's neue Sommerbekleidung hört auf den Namen Induction Pro.

Weiterlesen …

30.06.2021 09:18

Trick 17 Bücher

Trick 17 beschreibt ungewöhnliche Lösungsansätze: Jetzt gibt es spannende Bücher in der Reihe vom Fercherlag.

Weiterlesen …

28.06.2021 17:43

Stromer Test auf MR: Zero SR/F

Jetzt wird elektrisch: MR testet die Zero SR/F.

Weiterlesen …