Das Piaggio Ape Buch

Dies ist die erste Ape Monografie in deutscher Sprache, die überhaupt auf den Markt kommt. Viele Vespa Bücher widmen dem Thema maximal ein paar Seiten oder ein kurzes Kapitel. So gesehen hat Günther Uhligs Buch, der übrigens auch Vespa Autor ist, gefehlt. Die Monographie ist sehr Bildorientiert und dokumentiert des Autors Recherche, unter anderem auch in Italien.
 

Die Modellgeschichte scheint lückenlos aufgearbeitet, das Material stammt oft von Sammlern, Händler und Liebhabern des sympathischen Dreirads.

 

Die Systematik folgt dem Zeitstrahl: Vom Unternehmen Piaggio, der Entwicklung der Ape aus der Vespa heraus werden die gebauten Typen besprochen und dekliniert: Ape A, A.C.M A. Tri-Vespa, Modell C, D E, Ape 500, 550 600 MP, Das ApeCar, das nunmehr ein eckiges Design hatte, die Ape TM und der ‚Tabubruch‘ der Vierrad Ape bis hin zum Porter und Quaggo. Natürlich auch die kleine Ape 50, die sich immer noch ein einfachsten tunen lässt und ein wirkliches Federgewicht ist. Die Pentaró Apen waren Sattelschlepper, die die unglaublichsten Sattelzüge ziehen konnten. Das beweisen auch Plakate aus dieser Zeit.

 

Die APE DIESEL MAX 9 Quintali war wohl die Leistungsfähigste Ape aller Zeiten. 9 Quintali bedeutet 900 kg Nutzlast und die zog sie ohne mit der schönen Ape-Wimper zu zucken mit ihrem 400ccm Einzylinder Diesel Motor so einfach weg.

 

Was heute an Neufahrzeugen noch lieferbar ist, zeigt die in Italien gehostete deutsche Piaggio Ape Präsenz im Web:

Ape 50, Ape TM, die Ape Classic und die indisch anmutende Ape Calessino sind noch immer lieferbar.

 

Noch etwas zeigt dieses Buch: Das kaum ein Liebhaberfahrzeug in Deutschland so eine große Fan-Schar hinter sich gebracht hat, und das in den letzten 10 Jahren sehr viele Fahrzeuge nach Deutschland gekommen sind. Mehr noch, es ist neben dem offiziellen Importeuer eine ganze Armada von Selbstimporteuren und Händlern entstanden, die nun die Ape-Liebhaber bequem per Katalog oder Onlinehandel bedienen.

 

Das Buch bietet eine sehr gute Preisleistung und ist in guter buchbinderischer Qualität gedruckt. Und es ist derzeit einzigartig im deutschen Sprachraum: Eine gelungene Piaggio Ape-Monographie.

Kommentare

Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

01.04.2020 11:59

Buff als Mundschutz?

Alternativer 'Mundschutz' für Motorradfahrende?

Weiterlesen …

30.03.2020 10:06

Sonderangebote Bücher: Pyrenäen, Deutschland­touren

Buchangebote in der Corona-Zeit: Pyrenäen und Deutschlandtouren im Sonderangebot.

Weiterlesen …

23.03.2020 21:04

STVO-Novelle 2020, neue Helmnorm

Blitzer-Apps- und Zweiräder überholen verboten. Helmnorm ECE 22.06

Weiterlesen …

13.03.2020 09:35

Nitschke-Funke-Syburger?

Vom Verkauf der Nitschke Motorradblätter wurden auch die Mitarbeiter überrascht.

Weiterlesen …

10.03.2020 09:07

Corona: Italien macht dicht

Beschränken Sie Reisen in und nach Italien derzeit auf das Notwendige.

Weiterlesen …