Hanwag Saponi GTX: der Tropen-Experte

Wieder ein Hanwag Stiefel, nicht nur für die Motorradreise der uns begeistert: Der Hanwag Saponi ist ein Gore-Tex Stiefel, der nur zwei Tiefzughaken gerade so über die Knöchel reicht. Durch seine leichte Verarbeitung (550g Gr. 7,5) trägt er sich angenehm leicht am Fuß. Für den Test suchten wir einen bequemen Stiefel, der sich auch in den Tropen gut schlägt. Eine Lederinnen-Ausstattung schied dabei aus, weil diese erfahrungsgemäß viel Feuchtigkeit aufnimmt und nur langsam trocknet. Die Gore-Innenausstattung der neusten Generation war bei einem karibischen Mexiko-Trip die große Überraschung: absolut schnell-trocknend, fast geruchsneutral machte der Saponi GTX alle Strand- und Bergwanderungen mit.

 

Hanwag verbucht den Stiefel in der Kategorie Trek-Light, die für gutes Abrollen und Wanderungen mit leichtem Gepäck steht. Saponis Vibram Nemo-Sole ist dabei sehr komfortabel und flexibel und weist durch viel Negativ-Profil eine gute Selbstreinigung auf. Einzig bei feuchten Untergründen gibt es eine kleine Neigung zum Wegrutschen. Die Verarbeitung ist super, Klebestellen und Nähte geben keinen Anlass zur Kritik. Leder findet sich am Saponi nur an den Stellen, wo er mit Fels und anderen rauen Dingen in Berührung kommen kann, Kuppe und Ferse sind mit einem gummierten Material verstärkt. Die Schnürung verläuft am Spann durch Gurtbänder, weiter oben gibt es zwei Reihen mit metallischen Tiefzughaken. Hilfreich beim Anziehen ist eine Schlaufe am hinteren oberen Schaft. Der Stiefel ins in Männer und Frauen Schnitt verfügbar. Neben Sportvelours besteht das Obermaterial auch aus abriebfestem Cordura. Hanwag verwendet für den Saponi Terra Care Leder, dessen Herstellung so umweltschonend wie möglich und CO2-neutral zertifiziert ist. Der Saponi ist zwischen 130 und 160 EUR im Fachhandel zu bekommen.

 

Tipps zur Auswahl und Praxis

 

Plus

Geringes Gewicht

  • Tropeneignung
  • Ausreichender Halt
  • Einfaches Schnüren
  • Gutes Fußbett

 

Minus

  • Sohle bei Nässe etwas rutschig


Eignung: bequemer Wanderschuh für Reise und kurze Motorradetappen im Zielgebiet. 

Tipp: Sehr gut für warmes, tropisches Klima geeignet. 

Letzte Änderung: 17.01.2017
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

13.07.2019 22:41

Brenner: Über Freizügigkeit und Mautknauserei

Am Brenner sind im Sommer 2019 Nebenstrecken für Touristen im Sommer 2019 gesperrt. Doch stimmt das eigentlich?

Weiterlesen …

02.07.2019 11:28

Fahrt mit dem BTE Autoreisezug

Lörrach-Hamburg: Angesichts der Hitzewelle war es eine gute Wahl, den BTE Autoreisezug zu benutzen.

Weiterlesen …

06.06.2019 12:37

KTM 690 Enduro Testblog auf Sardinien

Ab heute haben wir die KTM 690 Enduro R Baujahr 2019 in die Redaktion. Im Reiseoutfit.

Weiterlesen …

30.05.2019 18:53

Kunth Verlag: Abgefahren: Deutschland & Europa

Zwei neue Motorrad-Reisebücher aus dem Kunth Verlag.

Weiterlesen …

26.05.2019 09:49

Reifenmontage mit mechanischen Hilfsmitteln

Schon ab gut 300€ sind muskelbetriebene Montiermaschinen im Handel, die mittelfristig Geld sparen.

Weiterlesen …