Eine Insel der Genießer und Strandfetischisten

Unendliche Strände, Kletterfelsen und Endurostrecken

... Sardinien ist ein Tipp für Leute, die heißes Wetter bevorzugen und zwischen den unglaublich vielfältigen Stränden Sardiniens wählen wollen. Auch abgelegene Wanderungen in den Monti del Gennargentu oder Schnorchelexkursionen im türkisen Wasser sind auf der zweitgrößten Mittelmeerinsel in aller Abgeschiedenheit möglich.

Buchautor Eberhard Fohrer ist ein Mann der ersten Stunde im Erlangener Michael Müller Verlag. Seit 1983 immer wieder überarbeitet, geht das Reisehandbuch 2009 in die 11. Auflage. Mit anderen Worten: hier ist ein langjähriger Experte und Kenner der Insel zu Werke. Das Buch besticht durch seinen Umfang, die Ortskenntnisse des Autoren, die guten Fotos und Themenspecials und ist sicherlich das umfangreichste seiner Art zu diesem Thema.

Highlights sind 60 Themenkästen zu wichtigen sardischen Themen: Die Sprachinseln Alghero und Isola San Pietro, auf denen Katalanisch gesprochen wird, die sündhaft teure Costa Smeralda, an der man auch einmal 2000 Euro für ein Zimmer hinblättern kann, die etwa 7000 kegelförmigen Nuraghen-Bauten aus vorchristlicher Zeit die überall auf der Insel zu finden sind, aber auch Geschichten über sardische Messermacher, sowie Wissenswertes über das barbarische Abschlachten von Thunfischen in der so genannten 'Mattanza'.

Das Buch ist allein schon wegen seines Umfangs und der Qualität einen Tipp für Motorradreisende wert, die im Hinterland oder an den Küsten Sardiniens unterwegs sind. Ab der 11. Auflage wird das Buch mit einer herausnehmbaren Karte ausgeliefert.

Autorenvita

Eberhard Fohrer, Jahrgang 1952, geboren in Marburg. Der Müller-Autor der ersten Stunde studierte Germanistik und Geschichte, wandte sich aber gleich nach dem Staatsexamen dem Reisejournalismus zu. In den ersten Jahren nach der Verlagsgründung war er nicht nur Autor, sondern auch Lektor und Layouter. Eberhard Fohrer arbeitet nun seit über zwanzig Jahren als hauptberuflicher Reisebuchautor. Er veröffentlicht im MM-Verlag Bücher über Griechenland, Italien und die Kanarischen Inseln.

Der MM-Verlag bietet zu seinen Büchern online Reisenews.

M.G.


Kommentare

Kommentar von Bohrer | 18.05.2011

Den Reiseführer Sardinien haben wir bereits ausgenützt, er war uns sehr hilfreich, nun sind wir auf der Suche nach einem Griechenland-Reiseführer, da wir nächstes Jahr mit dem Motorrad nach Griechenland wollen. Es wäre schön, wenn wir Tips bekommen könnten.
Danke!!

Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

22.03.2019 17:35

Intelligente Blinkrelais

CR4 von Kellermann und m.relay+ von motogadget.

Weiterlesen …

16.03.2019 11:46

Neue Bücher: Piemont Krimi, durch Afrika, Harald Welzer

Ein Krimi aus dem Südpiemont, als Frau durch Afrika, Harald Welzers Bestseller ...

Weiterlesen …

07.03.2019 11:33

Lichtneuheiten: Positionslichter, Blinker, Nebelscheinwerfer

Stylisches von Paaschburg & Wunderlich, Motogadget, SW-Motech & Kellermann.

Weiterlesen …

01.03.2019 17:39

Motogadget m.view: ohne Glas

Spiegel ohne Glas, wie geht das?

Weiterlesen …

01.03.2019 09:34

News von der Motorräder 2019 in Dortmund

Was gibt es auf der Dortmunder Motorräder 2019 zu sehen?

Weiterlesen …