Wien-Capetown: mit XT 600

Abenteuer Afrika

Flüssig und spannend beschreibt Wolfgang Niescher (Jahrgang 1974) seine Motorradreise von Österreich zum Kap der guten Hoffnung in dem Büchlein zu seiner viermonatigen Afrika- Durchquerung. Seine Reise unternahm er mit einer XT 600 in den Jahren 2005 und 2006.
Die Ostroute, stetig gen Süden, führt ihn dabei den Nil entlang nach Abu Simbel und von dort mit der Fähre nach Wadi Haifa im Sudan. Eine Passage, die auch heute (2011) noch so machbar scheint. Auch an den sudanesichen Nil-Katarakten finden sich noch Spuren vergangener Kulturen, die für ihre Toten Pyramiden errichteten: in Merowe und Naga. Wolfgang Niescher ist allein unterwegs und auch wieder nicht: Auf den staubigen Pisten der Sahara trifft er Gleichgesinnte auf 2 und 4 Rädern, muss sich auf gefährlichen Passagen Konvois anschließen und hat Kontakt zu vielen Einheimischen in Äthiopien, Tansania, Malawi, Zambia, Namibia oder Südafrika.

Im Anhang des Buchs stößt man auf FAQ-Seiten, die man zu einer Afrika-Reise stellen könnte. Dort trifft man auf teils nützliche, aber auch überflüssige und persönlich gefärbte Informationen. In einer Packliste stehen ebenfalls einige sehr spezielle und persönliche Gegenstände - das hätte man sich zugunsten von besseren Landkarten etc. sparen können.
Die MR Empfehlung lautet daher: Man sehe das Buch besser als Afrika-Lesebuch und besorge sich noch weitere Afrika-Literatur, wie z. B. die allerdings etwas in die Jahre gekommene von Därr (Durch Afrika).
Einige Details am Buch sind verbesserungswürdig, wie Landkarten oder die Seitentitel, die immer wieder nur den Titel des Buchs wiedergeben. Da der Verlag Kastanienhof ein sehr kleiner ist, müssen für das 210 Seiten starke Büchlein auch fast 20 Euro berappt werden. Wer es wissen will: Bis zu 53% bleiben dabei beim Buchhandel, der Rest sind Druckkosten und schmale Honorare.

Als Testballon startete der Autor eine 100 Exemplare-Auflage unter dem Titel ‚Motorradreise nach Kapstadt‘, die es für knapp 13 EUR zu kaufen gab. Dann legte der Kastanienhof-Verlag das Buch in größerer Auflage auf. Wer also in absehbarer Zeit eine ähnliche Route durch Afrika vor hat, ist mit dem Buch von Wolfgang Niescher gut bedient.

 

 

Kommentare

Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

13.07.2019 22:41

Brenner: Über Freizügigkeit und Mautknauserei

Am Brenner sind im Sommer 2019 Nebenstrecken für Touristen im Sommer 2019 gesperrt. Doch stimmt das eigentlich?

Weiterlesen …

02.07.2019 11:28

Fahrt mit dem BTE Autoreisezug

Lörrach-Hamburg: Angesichts der Hitzewelle war es eine gute Wahl, den BTE Autoreisezug zu benutzen.

Weiterlesen …

06.06.2019 12:37

KTM 690 Enduro Testblog auf Sardinien

Ab heute haben wir die KTM 690 Enduro R Baujahr 2019 in die Redaktion. Im Reiseoutfit.

Weiterlesen …

30.05.2019 18:53

Kunth Verlag: Abgefahren: Deutschland & Europa

Zwei neue Motorrad-Reisebücher aus dem Kunth Verlag.

Weiterlesen …

26.05.2019 09:49

Reifenmontage mit mechanischen Hilfsmitteln

Schon ab gut 300€ sind muskelbetriebene Montiermaschinen im Handel, die mittelfristig Geld sparen.

Weiterlesen …