Unterwegs mit dem Philosophen auf dem Sozius

Motorradtour mit Epikur

Was ist eigentlich ein Epikureer? Manchmal werden damit Menschen verunglimpft, von denen behautet wird, dass sie zu egoistisch, zu sehr auf den Hedonismus bezogen leben. Doch zu Zeiten des griechischen Philosophen war das etwas anders gemeint: "Ziel im Leben eines Menschen das Erreichen der Glückseligkeit und will damit vor allem Unlust vermeiden."  Der heutig Epikureer-Begriff ist noch stark vom kirchendominierten Mittelalter geprägt; so Achim Lerch: Er sieht im Epikureer einen aufgeklärten, konsumkritischen aber trotzdem genuss- und lebensbejahenden Zeitgenossen.
Darüber lässt sich trefflich philosophieren und so tut es auch Achim Lerch mit seinem neu gewonnenen Freund Epikur auf dem Sozius.

MR bespricht hier sein erstes Book on Demand (BoD): Motorradtour mit Epikur ist eine nette Geschichte, die sich mit Motorradfahren und Philosophie des Altertums beschäftigt. Auf einer fiktiven Reise nimmt der zeitgenössisch gekleidete Philosoph Epikur auf dem Sozius von Achim Lerch Platz. Das führt zunächst zu Verwirrungen zwischen Traumwelt und Wirklichkeit, aber auch zu jeder Menge an Zeitsprüngen, zwischen der Welt des griechischen Epikur und der Gegenwart: War Epikur wirklich ein Hedonist und was bedeutet das überhaupt? Wäre Epikur heute auch ein Konsum-Idiot oder ist seine Philosophie gar nicht so egoistisch, wie sie damals erschien? 


Lustige, teils witzige Dialoge kommen zwischen den beiden Motorradreisenden und Wildcampern zustande, Dialoge und Denkaufgaben, wie sie nur durch die Konfrontation zwischen Antike und Heute, zwischen Hellenismus und Kapitalismus entstehen können.

Achim Lerch hat da eine gute Idee verwirklicht, die sich (hoffentlich) ohne großes Risiko mit BoD, (Büchern, die nur wenn sie bestellt sind gedruckt werden), realisiert werden kann. Das Büchlein ist an einem Sonntagvormittag schnell durchgelesen und fordert das philosophische Denken geradezu heraus.


Achim Lerch
(*1964) ist selbst Motorradfahrer und Autor, sowie Dozent an der Universität Kassel. Er hat neben wissenschaftlicher Literatur auch einige Reportagen veröffentlicht. Achim Lerch ist gerne mit seinem Sohn auf einem Gespann unterwegs.

Kommentare

Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

02.12.2021

Harald Welzer: Nachruf auf mich selbst

Harald Welzer: Nachruf auf mich selbst. Die Kultur des Aufhörens.

Weiterlesen …

29.11.2021

EICMA: Highlights 2021-22

Die EICMA ist gelaufen. Was die Light-Version brachte lesen sie hier.

Weiterlesen …

15.11.2021

Drucken: Fotodrucker von Canon

Canon Selphy und Pixma G6050 im Homeoffice-Test ;o)

Weiterlesen …