Motorradelektrik für Kupferwürmer

Ströme für Anfänger und Fortgeschrittene

Mit dem Handbuch Motorradelektrik bringt der Delius Klasing Verlag ein sehr umfassendes Werk heraus. Wer als Motorradfahrerin oder Motorradfahrer bisher die Elektrik der zweirädrigen Begleiterin als das mysteriöseste am Motorradfahren betrachtete, hat mit diesem Buch eine Chance einige Geheimnisse für sich zu lüften.

Das Handbuch vermittelt die Grundkenntnisse der Elektrotechnik, so dass es nicht nur beim reinen Messen von Spannung und Strom bleiben braucht, ohne dass die Messergebnisse interpretiert werden können. Alle nötigen Formeln sind aufgeführt, Grundsätzliche Begriffe wie Leistung, Arbeit und Kapazität werden erklärt.

Auf die elektrischen Komponenten des Motorrades wird ausführlich und im Einzelnen eingegangen, von ABS über Regler bis Zündspule ist alles vertreten.

Die Motorradfahrer, die bisher mit Schaltplänen nichts anfangen konnten und in ihnen nur ein Rätsel aus Strichen sahen, finden in diesem Buch eine Einführung in einfache Stromkreise. Das Ganze steigert sich gut erklärt bis zu komplexeren Schaltplänen.

Das Kapitel Fehlersuche ist in die verschiedenen Fehlerarten wie Unterbrechungen, Spannungsverlust, Kurzschluss und Wackelkontakt unterteilt und kann den einen oder anderen Gang in die Fachwerkstatt ersparen, beziehungsweise am Wochenende weiterhelfen, wenn die Professionellen nicht zur Verfügung stehen.

Nützliche Elektronische Zusatzschaltungen für Motorräder werden gegen Ende des Buches vorgestellt und animieren zum Nachbauen. Wer hat sich im Winter nicht schon eine Griffheizung gewünscht oder möchte die Kontaktzündung in eine Elektronische verwandeln. Es besteht mit den Schaltungsvorschlägen auch die Möglichkeit einige teure Orginalersatzteile zu ersetzen, man denke da nur an den Spannungsregler.

Sollten einmal die gebräuchlichen englischen Bezeichnungen in einer Originalanleitung für Verwirrung sorgen, dann hilft eine mehrseitige Übersetzungstabelle im Anhang weiter. Wer weiß schon, dass ein „flyweight governor” nicht ein politisches Amt ist, sonder ein Fliehkraftregler gemeint ist?

Wer sich also an das Thema Elektrik traut kann mit der Hilfe dieses Buches rechnen. Über den Verlag ist das umfangreiche Werk jedoch (derzeit) nicht mehr lieferbar.

Stattdessen hat Autor Hans Hohmann (Verwechslungsgefahr!) eine ähnliche, aber abgespeckte Version unter dem Titel Motorradelektrik in der Praxis, Grundlagen - Pannenhilfe - Tipps auf den Markt gebracht. Nur noch 144 statt 344 Seiten sind nun unter dem neuen Konzept zum Thema veröffentlicht. Wir werden uns das einmal anschauen und hier besprechen.

Olaf Völz | Markus Golletz

Kommentare

Kommentar von Franka Woiciechowski | 28.01.2016

Hallo,

mein Freund will unbedingt dieses Buch haben und ich möchte es ihm so gerne schenken. Leider gibt es dieses Exemplar nur bei Amazon für 100,00 €. Haben Sie eine Idee, wo ich das Buch zum hier genannten Preis beschaffen kann. Vorab ganz lieben Dank und viele Grüße aus Hamburg, Franka Woiciechowski

Antwort von Markus Golletz

Hallo Franka,

das Buch ist in einer 2014er Auflage womöglich als Reprint im Eigenverlag über den Autor zu bekommen. Schau mal hier.

Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

10.09.2019 11:49

Lowa Renegade Klassiker und Böker Messer 2019

Lowa Renegade LL Mid, Böker Messer Le Duc und Tech Tool GITD.

Weiterlesen …

04.09.2019 11:44

Helinox Hard Top Table One

Camping de Luxe mit Helinox: Table One Hard Top, Savana Chair One

Weiterlesen …

30.08.2019 09:53

Zeltentdeckungen 2019 & Cool Camping Glück

Aus Cool Camping wird 'Camping-Glück' & Zeltendeckungen der Saison.

Weiterlesen …

24.08.2019 12:06

Adaptives Kurvenlicht: J.W. Speaker: 2. Serie

Es gibt Neuigkeiten beim Kurvenlicht für Motorräder: Adaptive 2 von J. W. Speaker.

Weiterlesen …

21.08.2019 11:04

SKF Gabelrevisions-Kits, Mud Scraper & Wheel Seal Kits

Langlebige Simmerringe und Dichtlösungen für Motorräder von SKF.

Weiterlesen …