Informationsvielfalt Sardinien

Vis-à-Vis, das bedeutet Informationen pur, gediegene Aufmachung und meist ausgesuchte Bilder und Texte von verschiedenen Autoren. Hauptautor ist der Italiener Fabrizio Ardito, der auch als Wanderbuchautor (Via Francigena) in Italien bekannt ist.


Die aktualisierte Neuauflage 2011/2012 bietet 600 Bilder, Pläne, 3D-Skizzen, Infoboxen und erklärende Karten. Zwei- bis dreispaltiges Layout lässt viel Raum für Anmerkungen, Bildunterschriften und Reisepraktischem wie Öffnungszeiten oder Webadressen. Man bekommt einen schnellen, dezidierten Eindruck von der Insel.
Die Reihe richtet sich an den klassischen, kulturell interessierten Touristen, enthält einen Extrateil für Hotels, Restaurants und Shopping. Individualreisende finden sich hier nicht zu 100 % wieder, können aber ihren Nutzen aus der geballten Ladung an Informationen ziehen. Kritische Informationen oder spezielle Infos für Wanderer, Schnorchler, Mountainbiker oder Motorradfahrer muss man nicht erwarten. Das Buch ist ordentlich gebunden und wird so auch die Reise (oder mehrere) überstehen.

 

Was man auf jeden Fall findet, sind die schon auf dem Titel beworbenen Strände, Naturparks, Informationen über Kunsthandwerk, Geschichte und Tourenvorschläge, die sehr schön auf Infografiken und Landkarten illustriert sind. Manchmal eignen sie sich sogar zum Motorradfahren, wie so viele Straßen auf Sardinien. Der Nachteil der geballten Informationsladung ist, dass es die Layout-Stilvorlage kaum zulässt, einmal ausführlicher zu werden. Dafür gibt es andere Bücher über Sardinien. Systematisch erklärt die Vis-à-Vs Reihe von Dorling Kindersley Sardinien von Norden nach Süden, erläutert Besonderheiten der Regionen und bietet am Ende ein Kapitel mit Grundinformationen wie praktische Hinweise, Reiseinformationen, einen kurzen Sprachführer und Textregister. Eine Übersichtskarte befindet sich im Einband.

 


Kommentare

Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

13.07.2019 22:41

Brenner: Über Freizügigkeit und Mautknauserei

Am Brenner sind im Sommer 2019 Nebenstrecken für Touristen im Sommer 2019 gesperrt. Doch stimmt das eigentlich?

Weiterlesen …

02.07.2019 11:28

Fahrt mit dem BTE Autoreisezug

Lörrach-Hamburg: Angesichts der Hitzewelle war es eine gute Wahl, den BTE Autoreisezug zu benutzen.

Weiterlesen …

06.06.2019 12:37

KTM 690 Enduro Testblog auf Sardinien

Ab heute haben wir die KTM 690 Enduro R Baujahr 2019 in die Redaktion. Im Reiseoutfit.

Weiterlesen …

30.05.2019 18:53

Kunth Verlag: Abgefahren: Deutschland & Europa

Zwei neue Motorrad-Reisebücher aus dem Kunth Verlag.

Weiterlesen …

26.05.2019 09:49

Reifenmontage mit mechanischen Hilfsmitteln

Schon ab gut 300€ sind muskelbetriebene Montiermaschinen im Handel, die mittelfristig Geld sparen.

Weiterlesen …