Umbrien: Der Motorrad-Tipp!

Umbrien, neben der klassischen Toskana das ›grüne Herz Italiens‹ genannt, ist eine ganz vorzügliche Reiseregion für Individualisten. In der Mitte Italiens gelegen, mit reichlich Hügeln und Bergen gesegnet, aber ohne jegliche Anteile an den Meeren, ist und bleibt Umbrien ein ländlicher Reisetipp.


Auf der Frankfurter Buchmesse 2010 wurde der Titel vom Italienischen Fremdenverkehrsamt ENIT mit einem Spezielpreis der Region Umbrien ausgezeichnet.

Orvieto, Perugia, Assisi oder Terni liegen in dieser Region, die sehr zum Motorradfahren einlädt. Neben dem einsamen Apennin breiten sich hier die manchmal Erdbebengefährdeten Monti Sibillini aus. Dort trifft man auf die Hochebene Piano Grande, die sich im Frühjahr mit einem Blütenmeer in 1400 Meter Höhe in einem riesigen Krater präsentiert. Zwar ohne Meer, dafür aber mit Vulkanseen gesegnet ist Umbrien dann schon, der Lago Trasimeno, dessen flache Wasser sich bei der Schlacht Hannibals mit den Römischen Legionen von Konsul Flaminius rot färbte. Oder aber der schöne Lago di Bolsena, der genau genommen schon in Latium liegt, den Autor Markus X. Schmid aber dankenswerter Weise noch in sein Reisehandbuch aufgenommen hat. Mittlerweile alles in Farbe und mit hervorragenden Karten und Fotos ausgestattet (vom Fotografen G. J. Wolfensberger aus Umbrien) scheinen die Schwarz-Weiß-Zeiten bei Michael Müller nun vorbei zu sein. Hier nun eine wärmste Motorrad-Empfehlung für das Buch und einen Urlaub in Umbrien!

Auch im Internet muss beim Michael Müller Verlag niemand die Katze im Sack kaufen. Leseproben und das Inhaltsverzeichnis der Bücher finden sich auf der Verlagshomepage. Ein Service, der sehr fair den Leserinnen und Lesern gegenüber ist. Hier zum Inhalt.


Marcus X. Schmid: Jahrgang 1950, geboren und aufgewachsen in der Schweiz, im etwas öden Mittelland zwischen Zürich und Bern, ohne Blick aufs Matterhorn oder in die Sonnenstube Tessin, schon gar nicht freie Sicht aufs Mittelmeer, was die spätere Reisetätigkeit erheblich begünstigt hat. Studium in Basel, in Erlangen und im damaligen Westberlin, dortselbst die akademischen Weihen in Germanistik, Komparatistik und Politologie empfangen. Lebt und arbeitet freiberuflich als Autor und Übersetzer in der französischsprachigen Schweiz.

Kommentare

Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

21.05.2019 18:53

Kunth Verlag: Abgefahren: Deutschland & Europa

Zwei neue Motorrad-Reisebücher aus dem Kunth Verlag.

Weiterlesen …

21.05.2019 09:48

Garmin Overlander

Ein neuer Garmin, nicht nur für 4x4. Ein 'All-Terrain-Navi'

Weiterlesen …

08.05.2019 22:22

Bremskraft­verbesserer

Wie man Endurobremsen nachhaltig verbessern kann.

Weiterlesen …

06.05.2019 13:48

Mofessor Kettenöler von Berotec

Ein bezahlbarer Kettenöler made in Ba-Wü.

Weiterlesen …

23.04.2019 23:06

Kulturelle Landpartie 2019 | Wendland Elbe

Kulturelle Landpartie 2019 im Wendland: Lohnenswerte Motorradrunde und Gorleben Tag.

Weiterlesen …