Michelin Karten Zoom, Local & Regional

Wer glaubt, es gebe nur die gelben Michelin Karten lebt zugegebenermaßen hinter dem Mond. Auch die hervorragende Kartographie-Abteilung von (Via)Michelin muss ständig aktualisieren und neue Produkte erfinden. So kann man heute am französischen Zeitungskiosk in der Regel zwischen 3 verschieden Kartenwerken unterscheiden: Die Regional-, Local-, und Zoom-Serie.
Wie der Name vermuten lässt, geht es bei den Straßenkarten immer mehr ins Detail: Die orangenen Regional-Karten bieten einen Maßstab von 1: 200 000, die gelbe Local-Serie macht es mit 150 000 bis 160 000 und die grüne Zoom-Serie bringt es auf 1: 100 000. Die 200 000er Local-Karten gibt es nun auch zu allen Regionen Italiens. Die Erwartungen sollten aber nicht zu hoch sein, obwohl das Kartenbild sehr an das französische angelehnt ist, fehlen doch eine Menge von Detailinformationen und Klassifizierungen. Zwar hat auch das Sattelitenrelief als Höhenmodell Einzug gehalten, aber auf Nebenstraßen fehlen oft die Bezeichnungen oder Kilometrierungen. Steigungssymboliken oder die Kennzeichnung von schwierigen Abschnitten sind auch (noch) nicht vorhanden. Immerhin, eine verlässliche Michelinkarte, auch in Italien.

Ein Wort noch zu den 350 000er Deutschland-Karten: Nicht schlecht, aber maßstabsbedingt werden hier kleinste Straßen ausgeblendet. Deswegen taugt dieser Maßstab nur zur Übersicht oder langen Überlandfahrten auf dem Motorrad. Eine echte mehrwert-Karte der orangenen Regional-Serie gibt es nur in Frankreich: die Unzerreißbaren (franz: indéchirable). Die kosten vor Ort 6,65 €, halten lebenslänglich und können auch als Tischdecke oder Regenschutz benutzt werden …

Die Local Karten lassen sich wegen des ‚aufgeblasenen‘ Maßstabs besser ablesen und haben nun auch die begehrten Routenvorschläge der Michelin Führer. Für Radfahrer bieten sie jetzt den Mehrwert, attraktive autofreie Wege und Radwege zu kennzeichnen. Die Zoom Karten sind gut geeignet für Enduristen, die nicht die meist noch teureren Wanderkarten kaufen wollen, aber ihre (offroad) Strecken deutlich vor Augen haben wollen. Vom Kartenbild ist die Zoom Reihe die informativste Michelin Karte.
 
Das Michelin Motorrad Tourbook « 90 virées à moto - France 2011 »  ist mittlerweile auf Deutsch erschienen (Motorradtouren Frankreich 2012) und beinhaltet 96 Touren samt Roadbooks zum downloaden. Gut gemacht, zuverlässig und noch handlich genug für den Motorradkoffer. Preis: 19,99€

Kommentare

Letzte Änderung: 01.01.1970
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

20.07.2019 15:45

GPSMap 276 CX von Garmin

Das GPSMap 276 CX von Garmin kommt mit Motorradhalterung, der Overlander leider nicht.

Weiterlesen …

13.07.2019 22:41

Brenner: Über Freizügigkeit und Mautknauserei

Am Brenner sind im Sommer 2019 Nebenstrecken für Touristen im Sommer 2019 gesperrt. Doch stimmt das eigentlich?

Weiterlesen …

02.07.2019 11:28

Fahrt mit dem BTE Autoreisezug

Lörrach-Hamburg: Angesichts der Hitzewelle war es eine gute Wahl, den BTE Autoreisezug zu benutzen.

Weiterlesen …

06.06.2019 12:37

KTM 690 Enduro Testblog auf Sardinien

Ab heute haben wir die KTM 690 Enduro R Baujahr 2019 in die Redaktion. Im Reiseoutfit.

Weiterlesen …

30.05.2019 18:53

Kunth Verlag: Abgefahren: Deutschland & Europa

Zwei neue Motorrad-Reisebücher aus dem Kunth Verlag.

Weiterlesen …