Präzisionsluftdruckmesser und Füllmanometer

Flaig Präzision für die Motorradreifen

Wer den Reifen-Luftdruck präzise messen möchte, sollte nicht zu Billigprodukten greifen. Die haben oft eine große Serienstreuung, zerkratzen leicht und fallen bei Motorradvibrationen schnell auseinander. MR testet ein Reise-Set mit verschiedenen Ventilanschlüssen (ca. 50 EUR) und ein Reifenfüllmess-Manometer (72 EUR) für den Kompressor getestet.

 

Flaig steht für eine Streuung von nur ± 1% des Endwertes. Man kann also davon ausgehen, dass der Druck stimmt. Im Vergleich zu dem alten aus Plastik (auf dem man kaum noch etwas ablesen konnte, weil er zerkratzt war und schlussendlich auseinanderfiel) ist der Flaig Luftdruckprüfer etwas größer, aus Metall und wesentlich stabiler. Es wird eine analoge Anzeige mit einer Skala bis 4 Bar benutzt. Jedem Flaig Produkt liegt ein Qualitätszertifikat bei auf dem ein Tester für die Prüfung des Gerätes mit seiner Unterschrift bürgt. So entsteht ein größeres Vertrauen in das Messergebnis, denn mit dem Reifenluftdruck sollte man nicht schludern, gerade dann nicht, wenn man mit hohen Tempi auf der Autobahn unterwegs ist.

 

Die 3 verschiedenen Aufsätze sind letztendlich Winkelventile für verschiedene Reifentypen. Außerdem sind von Flaig auch weitere, längere Adapter (Art NR. RM/10LD-6), wie sie oft an Tankstellen zu sehen sind lieferbar. An der Skala des Ziffernblattes befindet sich ein drehbarer Ring, durch dessen Drehung sich der Nullpunkt exakt regulieren lässt. Es existieren zwei Versionen des Luftdruckprüfers, eine mit und eine ohne Ablassventil.

 

Das Reifenfüllmess-Manometer (Flaig: Hochleistungs-Reifenfüllmess-Gerät) ‚airpress‘ entspricht am ehesten der professionellen Qualität von Geräten, die man von der Tankstelle kennt. Der Messbereich geht hier zwischen 4, 12 oder 16 bar (je nach Ausführung). Nach Anschluss an den Kompresser kann bei starkem Druck auf den Regulierhebel aufgepumpt werden, bei leichtem Druck wird Reifenluft abgelassen. Das Handling ist sehr gut, mit dem Hebelstecknippel sitzt das Manometer fest am Ventil. Das bei Motorrädern mit kleinen Rädern und großen Bremsscheiben oft eine fummlige Angelegenheit sein kann, ist hier eine abgewinkelte Version zu empfehlen. Das alles ist bei Flaig zu bekommen.

 

An Motorradzubehörläden hat Polo eine einfache Version des Flaig Luftdruckmessers im Programm.

 

Sets & Infos Flaig Hochleistungs-Reifenfüllmess-Geräte


Profi-Prüfset im Mini Koffer:

  • Bestell-Nr. PR/5/4 (0-4 bar)
  • Bestell-Nr. PR/5/10 (0-10 bar)

 

Die Reifenfüllmessgeräte sind mit Momentstecknippel, Hebelstecknippel oder Doppelmomentnippel lieferbar.

Letzte Änderung: 04.02.2017
LETZTE NEWS   Alle News als RSS-Feed

21.05.2019 09:48

Garmin Overlander

Ein neuer Garmin, nicht nur für 4x4. Ein 'All-Terrain-Navi'

Weiterlesen …

08.05.2019 22:22

Bremskraft­verbesserer

Wie man Endurobremsen nachhaltig verbessern kann.

Weiterlesen …

06.05.2019 13:48

Mofessor Kettenöler von Berotec

Ein bezahlbarer Kettenöler made in Ba-Wü.

Weiterlesen …

23.04.2019 23:06

Kulturelle Landpartie 2019 | Wendland Elbe

Kulturelle Landpartie 2019 im Wendland: Lohnenswerte Motorradrunde und Gorleben Tag.

Weiterlesen …

16.04.2019 09:28

Nordisk & MSR Leichtgewichte

Stabile Zweierzelte für die 2019er Saison.

Weiterlesen …